Biologie

Grundwissen Biologie

Hier finden Sie die Grundwissenskataloge für das Fach Biologie zum Download.

Bewässerung des Schulgartens

Kenntnisse in Physik zu haben ist nicht für den Unterrichtsraum gut, sondern auch für den Garten. Die Klasse 10c hat mit ihrem Lehrer Klaus Fröhlich und vor allem durch die finanzielle Unterstützung des Fördervereins des PPG eine automatische Bewässerungsanlage bauen können.

Erfolg bei Jugend forscht!

Welchen Einfluss haben Haushaltsmittel auf Mikroorganismen? Mit dieser Frage beschäftigte sich Janina Engelhard im Rahmen ihrer Seminararbeit. Sie entwickelte dazu einen Modellversuch und untersuchte z.B. die Wirkung von Klarspüler oder Schmierseife. Ihre saubere naturwissenschaftliche Arbeitsweise überzeugte die Jury, somit erreichte sie einen hervorragenden 2 Platz beim Regionalwettbewerb Jugend forscht in Neumarkt.'

Von Fußtritten, Cyanobakterien und platonischen Körpern

Naturwissenschaftlicher Abend mit breitem MINT-Programm

Am 16.1.2017 fand zum nun bereits siebten Mal der naturwissenschaftliche Abend am PPG statt, der Schülerinnen und Schülern eine Plattform bietet, die Ergebnisse ihrer Arbeiten und Projekte aus den MINT Fächern (Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik und Physik) der Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Beiträge dafür stammen zu großen Teilen aus den Seminaren der Oberstufe, aber auch aus den Arbeitsgemeinschaften sowie Einzelprojekten.

TECHNIKENTDECKER

Mit Ihrem Video „Rauchmelder können Leben retten“ konnten Sophia Pfletscher, Paulina Zeiss und Iris Wollmerstädt aus der Klasse 6d die Jury des diesjährigen Schülerwettbewerbs TECHNIKENTDECKER der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften überzeugen und wurden als eine der zehn besten Einsendungen mit einem Preisgeld belohnt. Im Rahmen des von StR Krämer betreuten Wahlkurses „Experimentieren“, drehten sie ein Video in dem sie die Funktionsweise eines optischen Rauchmelders erklären.

Sammelaktion für den Bund Naturschutz

Ein überragendes Ergebnis erzielten die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen bei der diesjährigen Sammelwoche des Bund Naturschutz (BN). Mit über 2.700 € wurde ein neuer Rekord für das PPG erzielt. Die Kreisvorsitzende des BN, Frau Heide Frobel, bedankte sich für das tolle Engagement und überreichte an die Sammler kleine Prämien. Die beste Klasse (6e) erhält als Sonderpreis einen Ausflug unter Leitung eines Umweltpädagogen, die Fachschaft Biologie bekommt eine Geldprämie zur Anschaffung von Unterrichtsmaterial.

Würdigung der Jungforscher

Herr Neunhoeffer dankte den 5 Teilnehmern bei Jugend forscht für ihr Engagement im naturwissenschaftlichen Bereich. Durch ihre Wettbewerbsbeiträge, betreut von OStRin Pürner, tragen sie dazu bei, dass das PPG in der Öffentlichkeit positiv wahrgenommen wird. Katharina Langer erhielt für die Untersuchung der Libellenfauna an den Weihern der Fuchsau einen 2. Platz im Bereich Biologie.

Faszination Naturwissenschaften

Am 21.01.16 ist es wieder soweit, die Schüler der Q12 präsentieren auf dem Naturwissenschaftlichen Abend 2016 ihre Seminararbeiten aus den Bereichen der Biologie, Chemie und Physik. In diesem Jahr erreichen wir mit 21 ausgestellten Arbeiten einen neuen Höhepunkt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Exkursion in den Steigerwald

Im Steigerwald befinden sich einige der wertvollsten Buchenwälder Deutschlands. Das W-Seminar Biologie und der Biologiekurs von Herrn Malkmus gingen bei einer Exkursion in die Wälder bei Ebrach der Frage nach, was das besondere an diesen Wäldern ist und warum sich ein breites Bündnis für die Ausweisung als Nationalpark stark macht. Zunächst stellte Ulla Reck vom Freundeskreis Nationalpark in einem Diavortrag im Ebracher Rathaus den Steigerwald und seine Geschichte vor. Dabei ging es im Wesentlichen um die seit Jahren andauernde Diskussion um die Einrichtung eines Nationalparks.

Seiten