Geschichte

Dokumentationszentrum München

Bald sind zwei Stimmen von Schülerinnen des PPG in München zu hören: Franziska Hock und Linda Lederer, beide Q11, sprachen für den Jugend-Audioguide des Dokumentationszentrums München ein. Linda führt als eine der beiden Sprecherinnen durch das Dokumentationszentrum, Franziska ist bei Szenen und Zitate zu hören.

Sportlerehrung

Im Rahmen der Sportlerehrung der Stadt Hersbruck wurde die Projektgruppe, die für das Hirtenmuseum Hörstationen produzierte, neben anderen Gruppen des PPG von Bürgermeister Ilg geehrt.

Interview, Reportage, Moderation, Hörspiel & Co. Die Audioguide-Gruppe beim BR in München

Auch dieses Jahr fuhr eine Abordnung der Audioguide-/ Schulradiogruppe (6. - 11. Jahrgangsstufe) zusammen mit ihren Lehrerinnnen Barbara Raub und Ingrid Ober-Brambrink zum TurnOn-Workshop nach München. Schon in den letzten Jahren nahmen wir an Nachwuchs-Workshops in Regensburg und Wunsiedel teil, in diesem Jahr nun fand der Experten-Lehrgang im Funkhaus des Bayerischen Rundfunks in München statt. Für die jüngeren Schülerinnen gab es einen Nachwuchs-Workshop.

Die Klasse 6a besucht ihre selbst gestaltete Steinzeit-Höhle

Im vergangenen Schuljahr gestaltete die damalige Klasse 5a gemeinsam mit ihrem Kunstlehrer OStR Geer eine Steinzeithöhle aus Karton. Seit September steht diese Höhle nun im Raum für Sonderausstellungen im Urzeitbahnhof Hartmannshof. Am 30.

Wie klingt Geschichte?

Welche Erwartungen haben Jugendliche an einen Jugend-Audioguide für das NS-Dokumentationszentrum in München? Und welche Inhalte sollten darin enthalten sein? Auf Einladung der Akademie für politische Bildung in Tutzing, der Stiftung Zuhören und des BR konnten drei Schülerinnen des PPG ihre Ideen in die Konzeption einbringen. Ende des Jahres 2014 soll in München das NS-Dokumentationszentrum eröffnet werden.

P-Seminar: 10 Jahre Gedenken an 9/11

Das P-Seminar Geschichte 2010/2012 von Frau Hasse-Peschat hat eine Webseite zum 10-Jährigen Gedenken an 9/11 gestaltet.

Sie finden die Seiten hier.

zeit.raum@bayern.de

Am 11. Juli war es soweit, unser Radiobeitrag über die Nürnberger Lochgefängnisse, den wir einige Wochen vorher bei einem Workshop des Bayerischen Rundfunks und der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit produziert und mit dem wir gewonnen hatten, wurde in München präsentiert. Wir verbrachten den Nachmittag damit, die Gewinnerbeiträge der anderen Kategorien, wie z.B. "Bayern bauen" auf der Abschlussveranstaltung von zeit.raum@bayern kennenzulernen. Es war auf jeden Fall eine interessante Erfahrung u. a.

Bayerische Theatertage

Wie vertonen wir die Bayerischen Theatertage? Welche Zielgruppe ist interessant? Und wie wird diese Zielgruppe erreicht?
Diesen und anderen Fragen gingen am Samstag, 11. Mai 2013 Schülerinnen des Paul-Pfinzing-Gymnasiums, des Pirckheimer-Gymnasiums (Nürnberg) und des Jugendclubs vom Staatstheater Nürnberg bei einem Workshop im Staatstheater Nürnberg nach.

Sieg bei "Bayern hören"

Beim bayernweiten Schulwettbwerb „Bayern hören“ gehörten Beiträge von Schülerinnen des PPGs zu den sieben Siegern und die Schülerinnen wurden zum Siegerworkshop vom 11. bis 13. April in die Jugendherberge in Nürnberg eingeladen. Dort erarbeiteten die sechs Schülerinnen unter Anleitung von Coaches des Bayerischen Rundfunks professionell und im Tonstudio umgesetzte Features.

Seiten