Hersbruck in 3d für Google Earth

Im Rahmen des P-Seminars Informatik haben Schülerinnen und Schüler der Q12 markante Hersbrucker Gebäude als 3D-Ansicht für Google Earth erstellt. Die Nachbauten entstanden mit Hilfe von Vorbildfotos und teilweise sogar auf der Grundlage der Original-Grundrisspläne.

Leider nimmt Google seit Ende Oktober 2013 keine neuen Gebäude mehr in den offiziellen Bestand auf, so dass es nur der Bahnhof rechts der Pegnitz noch rechtzeitig geschafft hat.

Die übrigen Gebäude bieten wir hier zum Download an. Sie können in Google Earth über "Datei - öffnen" geladen werden.

Bitte beachten Sie: Die Gebäude sind nicht für die Darstellung in Google Earth optimiert, weil Google dies früher selbst übernommen hat. Deshalb stellen die Gebäude recht hohe Anforderungen an die Leistungsfähigkeit des Rechners. Wir empfehlen, nicht alle Gebäude gleichzeitig anzeigen zu lassen.

Download (33 MB)

OStR Thomas Gabler, Seminarleiter