Mathematik

Mathematik mit dem Känguru!

Dass Mathematik Spaß machen kann, zeigt der Känguru – Wettbewerb. Die hohe Anmeldezahl von 408 Schülerinnen und Schüler, also etwas mehr als ein Drittel unserer Schülerschaft, belegt die Beliebtheit des Wettbewerbs. Bei diesem Wettbewerb steht der Spaß bei der Beschäftigung mit der Mathematik für den einzelnen Schüler im Vordergrund. Neben dem Spaß freuen sich die Schülerinnen und Schüler natürlich auch über eine besonders gute Platzierung. Bei einer Ehrung konnte Herr Neunhoeffer erfreulicherweise 20 dritte Preise, sechs zweite Preise und zehn erste Preise überreichen.

Faszination Naturwissenschaften

Am 21.01.16 ist es wieder soweit, die Schüler der Q12 präsentieren auf dem Naturwissenschaftlichen Abend 2016 ihre Seminararbeiten aus den Bereichen der Biologie, Chemie und Physik. In diesem Jahr erreichen wir mit 21 ausgestellten Arbeiten einen neuen Höhepunkt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Mathematik zum Erstaunen, Anfassen und (Be-)greifen...

Hier kann geknobelt, gebastelt, gebaut, gerätselt, gespielt, geraten und gestaunt werden!

Die Schüler des P-Seminars Mathematik arbeiten derzeit noch an der Herstellung verschiedenster Objekte für ihre Mathematikausstellung, die am naturwissenschaftlichen Abend im Januar 2015 am PPG von allen Interessierten selbst ausprobiert werden können.

Gelungene Ausstellung der P-Seminare Mathematik und Physik

Nachdem der naturwissenschaftliche Abend in den letzten Jahren bereits ein großer Erfolg war, entschieden sich die P-Seminare „Mathematik zum Anfassen“ von Frau Kühnlein und „Physik-Manufaktur“ von Herrn Engert ihre Projekte, die im vorangegangenen Jahr von den Schülern gebaut wurden, dort auszustellen. Sie wurden gut aufgenommen, es wurde viel ausprobiert und geknobelt. Die Vielfalt der Ausstellungsstücke reichte von einer Leonardo-Brücke über ein magisches Quadrat und einem heißen Draht bis hin zu zwei verschiedenen Chaospendeln.

Mathematik in der Wirtschaft

In diesem Schuljahr kam Professor Dr. Alexander Martin von der FAU Erlangen-Nürnberg an unsere Schule, um der Q11 die Präsenz der angewandten Wirtschaftsmathematik im Alltag wie auch als Berufsausrichtung zu verdeutlichen. Zur Veranschaulichung, dass Mathematik nicht nur ein Pflichtschulfach sei, sondern überall gebraucht wird, rechnete er der Jahrgangsstufe zwei Beispiele vor, wie sie auch im normalen Leben auftreten können.

Naturwissenschaftlicher Abend

Auch in diesem Jahr waren am 13. Januar, dem naturwissenschaftlichen Abend, den zahlreichen Besuchern viele Attraktionen geboten. Neben den Ständen des P-Seminars „Physikmanufaktur“ und des P-Seminars „Mathematik zum Anfassen“ gab es interessante Vorträge einiger Schüler über ihre Seminararbeiten im Rahmen der W-Seminare „Kommunikation in Flora und Fauna“ sowie „Physik im Alltag“. Zudem präsentierten das P-Seminar „experimentelle Schulchemie“ zwei chemische Showexperimente, die P-Seminare „Schulgarten“ und „Obstsortenvielfalt“, die Astronomie AG und die Roboter AG ihre Ergebnisse.

Seiten