Sehr erfolgreiche Sammlung für den Naturschutz

Fünf sechste Klassen haben in diesem Schuljahr wieder Spenden für den Bund Naturschutz gesammelt und mit 2.146,- € ein ganz tolles Sammelergebnis erzielt. Diese Spenden sind für den Verband von besonderer Bedeutung, da er seine Arbeit ohne Sponsoring durch Firmen oder Parteien bewältigen will und damit unabhängig agieren kann. Die Hälfte des gesammelten Geldes kann von der Ortsgruppe Hersbrucker Land verwendet werden und ist für die Pflege einer Streuobstwiese und die Anschaffung von Nistkästen eingeplant. Die Kreisvorsitzende Heide Frobel bedankte sich bei der Schulleitung und vor allem bei Biologielehrer Thomas Malkmus, der die Sammlung seit mehreren Jahren koordiniert. Besonderen Dank sprach sie alle fleißigen Sammlern aus, die mit kleinen Prämien belohnt wurden.