Besuch des FranceMobil

Die 5. Klassen erhielten heute Besuch von Gauthier Fabre mit seinem FranceMobil. Auf spielerische Art und Weise führte er die Jungen und Mädchen an die französische Sprache heran: Sie lernten, wie man sich auf französisch vorstellt, stellten fest, dass viele Wörter zu deutschen oder englischen Wörtern sehr ähnlich sind oder fanden heraus, wo man überall in der Welt Französisch spricht. Nebenbei lernten sie neben vielen anderen Dingen auch noch, dass M. Hollande das Gegenstück zu unserer Frau Merkel ist. Und all das fand fast ausschließlich in französischer Sprache statt. Eine Superleistung der Klassen und von Gauthier, der es bestens verstand, die Schüler zu motivieren und zu begeistern.

Das FranceMobil wurde von der Robert Bosch Stiftung und der französischen Botschaft in Berlin ins Leben gerufen und tourt seit 2004 durch deutsche Schulen und Kindergärten um Kinder und Jugendliche für die französische Sprache zu begeistern.