Physik zum Anfassen für unsere Grundschüler aus Hersbruck

Im Rahmen des Kursprogramms der Grundschule Hersbruck haben am 25.2 die „Kleinen“ einen großen Ausflug in die Physiksäle des Gymnasiums gemacht. Die Kurse werden vom Förderverein der Grundschule organisiert und bieten interessierten Schülern die Möglichkeit einen Blick in Bereiche außerhalb der Schule zu werfen.

Die Grundschüler wurden am PPG vom P-Seminar Physik empfangen. Das P-Seminar hat es sich zur Aufgabe gemacht, drei Experimentierkoffer mit vielen Versuchen zu Optik, Elektrizitätslehre und Mechanik zu entwerfen. Die Grundschüler konnten also nach Herzenslust anpacken, experimentieren und sich die Räume der Physik näher anschauen.

An dieser Stelle geht mein Dank an Frau Heidner, die als Vertreterin des Fördervereins der Grundschule die Organisation übernommen hat, und an Frau Bub von der Hersbrucker Zeitung für das Anfertigen der Fotos.