Nachhaltigkeit war Trumpf

Das Team „FlorMori“ vom PPG durfte sich in diesem Jahr über den ersten Preis in der Nachhaltigkeitswertung des Planspiel Börse der Sparkasse Nürnberg freuen. Im Rahmen einer feierlichen Siegerehrung in Nürnberg erhielten die Schüler Max Sommer, Edi Deinzer, Florian Sallweck und Jonas Miltenberger aus der Hand von Vorstandsmitglied Dr. Daniel eine Siegprämie von 300 Euro.
Insgesamt 188 Teams aus 22 Schulen aus dem Stadtgebiet Nürnberg und dem Nürnberger Land nahmen in diesem Jahr am Planspiel Börse der Sparkasse Nürnberg teil. „FloriMori“ gelang es dabei, das fiktive Startkapital von 50.000 Euro besonders nachhaltig zu investieren und so die im Wirtschaft und Recht Unterricht erworbenen Kompetenzen effektiv umzusetzen. Nach zehn Wochen Spielzeit erwirtschafteten die Zehntklässler einen Ertrag von 2.621 Euro.                                        Fabian Heinz