Volleyball – Weihnachtsturnier auf hohem Niveau

Auch dieses Schuljahr vertraten zwei Volleyballteams mit je 6 Spielern aus der Q12 und Q11 das Paul-Pfinzing-Gymnasium bei dem Volleyball-Weihnachtsturnier in Röthenbach am 23.12.2016.

In der sehr großen Sporthalle des Geschwister-Scholl-Gymnasiums hatten die zwölf  verschiedenen Mannschaften aus der Region die Möglichkeit, auf vier Feldern parallel mit ihrem Spiel zu beginnen und kein Volleyballteam musste daher lange auf seinen Einsatz warten.

Auf Grund von Losverfahren wurden die fünf Gegner einer Mannschaft bestimmt und somit hatte jedes Team genügend Chancen, ihr Können unter Beweis zu stellen.

Auch dieses Jahr spielten die Schüler und Schülerinnen aller Schulen auf sehr hohem Niveau und motivierten sich gegenseitig, was zu einer sportlich-ehrgeizigen Stimmung beitrug.

Die beiden Teams des PPGs mussten sich schließlich mit den 5. und 7. Platz geschlagen geben und konnten leider den Titel des Weihnachtsturniers im Vorjahr nicht verteidigen, welchen nun die sehr starke Jungen-Mannschaft aus Lauf mit nach Hause nehmen konnte.

Auf Grund von sehr schönen Spielzügen und den guten Platzierungen im Mittelfeld konnten beide Volleyballteams des PPGs zufrieden nach Hersbruck zurückfahren.

 

Monja Kiefer, Q11