Landkreislauf 2017

So früh wie noch nie fand in diesem Jahr am 29. April der Landkreislauf im Nürnberger Land statt. Der Lauf startete mit der ersten Etappe in Oedenberg und endete mit dem Zieleinlauf der letzten Etappe in Kucha, wo am Abend im Rahmen des Feuerwehrfestes auch die Siegerehrung stattfand.

Wie schon in den letzten Jahren wollten auch einige Lehrerinnen und Lehrer des PPG wieder Teil dieses regionalen Großereignisses sein. Man schaffte es sogar, zwei Mannschaften in der Kategorie Herren/Mixed zu melden. Dabei war das eine Team schon recht ambitioniert und wollte die Platzierung aus dem letzten Jahr (Platz 19) noch toppen. Dies gelang am Ende mit einem überragenden 15. Platz und vielen Top 20-Platzierungen der einzelnen Läuferinnen und Läufer. Beim zweiten Team stand der Spaß im Vordergrund. Einige Kolleginnen und Kollegen, die zum ersten Mal dabei waren, sahen den Lauf als Ansporn, in ihrer Freizeit öfter mal die Laufschuhe zu schnüren und die Natur bei einer Trainingseinheit zu genießen. Am Ende war man mit Platz 104 bei mehr als 120 konkurrierenden Mannschaften durchaus zufrieden. Schließlich hatte man viele Frauen im Team, die sich im Wettkampf gegen die männliche Konkurrenz behaupten mussten.

Positiv fällt bei dieser perfekt organisierten Veranstaltung jedes Jahr auf, dass viele unserer Schüler aktiv und auch zum Anfeuern mit viel Spaß dabei sind. So kommt es immer wieder zu spannenden Duellen zwischen Schülern und Lehrern, die – egal mit welchem Ausgang – im Ziel mit Glückwünschen und gegenseitigem Respekt enden.

Mit dem 9. Juni 2018 und dem Ziel Velden wirft der 19. Landkreislauf schon die ersten Schatten voraus. Und so wird auch jetzt schon wieder beim wöchentlichen Lauftreff fleißig trainiert, um im nächsten Jahr wieder gut vorbereitet dabei zu sein.