Jugend trainiert für Olympia 2017

Auch dieses Jahr nahmen wieder zwei Leichtathletikmannschaften des PPG am bundesweiten Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia teil. Bestens betreut glänzten die Schülerinnen beider Mannschaften bereits Ende Mai unter strahlendem Sonnenschein in ihren neuen roten Trikots. Aufgrund der guten Leistungen konnten sie sich für das Bezirksfinale qualifizieren. Dieses fand am 29.6.17 statt. Leider meinte es der Wettergott dieses Mal nicht ganz so gut mit den Teilnehmern und Teilnehmerinnen. Doch einen Plan B gab es nicht und so wurden die Wettkämpfe trotz des zum Teil strömenden Regens auf dem Sportgelände des Christoph-Jakob- Treu Gymnasiums in Lauf an der Pegnitz ausgetragen. Die Hersbrucker Mädchen stellten in zwei unterschiedlichen Altersklassen ihr sportliches Können in gleich sieben Disziplinen unter Beweis. Sie bewiesen Nervenstärke und mobilisierten alle Reserven. Am Ende konnte sie trotz der widrigen Wetterbedingungen jeweils einen starken 2. Platz belegen und verpassten damit nur knapp den Einzug ins Landesfinale. Mit den Silbermedaillen im Gepäck traten die Sportlerinnen schließlich zufrieden den Heimweg an.

Mädels, wir sind stolz auf euch!