Das PPG ist vocatium-Partnerschule

Im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung „10 Jahre vocatium Mittelfranken“ am 09.05.2018 in Nürnberg erhielt das Paul-Pfinzing-Gymnasium eine Urkunde als „vocatium-Partnerschule“. Gewürdigt wird damit das besondere Engagement des PPG im Bereich der Berufsorientierung.

In einem Festvortrag hob Herr Prof. Dr. Klaus L. Wübbenhorst - Wirtschaftsvorsitzender der Europäischen Metropolregion Nürnberg und langjähriger Vorstandsvorsitzender der GfK Nürnberg die Besonderheiten und Vorteile der Metropolregion Nürnberg hervor und stellte die Aktionen und Ziele des Bündnisses dar. Die Urkunde selber erhielt das PPG anschließend aus den Händen von Dr. Klemens Gsell - Bürgermeister der Stadt Nürnberg für den Geschäftsbereich Schule und von Nicole Mause-König - Geschäftsführerin des Instituts für Talententwicklung Süd GmbH.

Die Schülerinnen und Schüler der Q11 besuchen in diesem Schuljahr die im Juli stattfindende vocatium Fachmesse für Ausbildung und Studium in der Meistersingerhalle in Nürnberg mit über 150 verschiedenen Ausstellern aus den Bereichen Hochschule, Ausbildung und Beratung. In vorher vereinbarten Einzelgesprächen haben die Schülerinnen und Schüler die Chance, direkt mit den Ausstellern ins Gespräch zu kommen und gezielt Informationen und Tipps zu erhalten. Ebenso werden Vorträge, etwa zum Erstellen von ansprechenden und vollständigen Bewerbungsunterlagen angeboten. Die Messe steht unter der Schirmherrschaft von Anja Karliczek – Bundesministerin für Bildung und Forschung, Bernd Sibler – Bayerischer Staatsminister für Unterricht und Kultus und Dr. Ulrich Maly – Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg.

Somit ergänzt der Messebesuch das umfangreich konzipierte und seit Jahren bewährt stattfindende Angebot des PPG im Bereich BuS – der Berufs- und Studienorientierung für die Oberstufe.

F. Heinz