Geschichte

Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz

Vom 12. - 15. März unternahm die Klasse 10c eine Gedenkstättenfahrt nach in das Vernichtungs- und Konzentrationslager Auschwitz.
Als Vorbereitung erstellten Schüler u.a. eine Ausstellung über die Geschichte des KZ-Außenlagers Hersbruck. Aber auch die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a steuerte Plakate zur Ausstellung hinzu: Sie beschäftigten sich mit Häftlingen, die in Auschwitz und Hersbruck waren.

Schülerinnen der Radiogruppe des PPG zu Gast im Landtag

Am 10. Februar 2015 folgten sieben Schülerinnen mit ihren Lehrerinnen Barbara Raub und Ingrid Ober-Bramrbrink sowie der Theaterpädagogin Anja Sparberg am Staatstheater der Einladung von Landtagsabgeordneten Norbert Dünkel nach München in den Landtag. Die Radio-AG des Paul- Pfinzing- Gymnnasiums erarbeitet im laufenden Schuljahr mit dem Staatstheater Nürnberg und  dem Bayerischen Rundfunk Hörbeiträge zu „Romeo und Julia - Liebe zwischen Religionen“. Anlass dafür ist die 15-Jahrfeier der Theaterpädagogik in Nürnberg. Denn: „Kein Hindernis aus Stein hält Liebe auf.

„Atemlos“ in München

Radio-Profis geben Tipps beim TurnOn-Workshop des Bayerischen Rundfunks

Radiogruppe gewinnt Preis „Ideen machen Schule“ von der PSD Bank Nürnberg

2000 Euro von dem Wettbewerb "Ideen machen Schule" von der PSD Bank Nürnberg stehen nun den Schülerinnen und Schülern für das Projekt ROMEO UND JULIA. HEUTE - Zwei Liebende - zwei Religionen, in Zusammenarbeit mit dem Staatstheater Nürnberg, zur Verfügung

TurnOn

Anfang November 2014 fand das TurnOn-Jahr 2013/2014 seinen krönenden Abschluss mit der Preisverleihung im Studio 1 des Bayerischen Rundfunks. Mit dabei war das Schulradioteam des Paul-Pfinzing-Gymnasiums, das wie schon in den vorangegangenen Jahren mehrere Wettbewerbsbeiträge verfasst hatte. Die Themenspanne der Beiträge reichte von der atmosphärischen Traumreportage bis zum gebauten Beitrag über Tanzmariechen.

Seiten

Subscribe to RSS - Geschichte