Veranstaltung

Gedankenaustausch zwischen Lehrern verschiedener Schularten

Am  Montag, den 05.06.2016  trafen sich am Paul-Pfinzing-Gymnasium dreißig Lehrerinnen und Lehrer aus den umliegenden Grundschulen mit den Kolleginnen und Kollegen aus den Mittelschulen und dem Gymnasium.

Nach der Begrüßung durch Herrn Neunhoeffer und einer kurzen Einführung von Frau Campagna zum Thema „Alternative Leistungserhebung in der Grundschule“ startete der Austausch zwischen den Lehrerinnen und Lehrern.  In intensiven Gesprächen wurden verschiedenste Themen des Übertritts zwischen den Schularten besprochen.

Exkursion zum Urzeitbahnhof

Anhand von urzeitlichen Funden wird  die Erdgeschichte im Hartmannshofer Urzeitbahnhof lebendig. Im Rahmen des Geschichtsunterrichts fuhren nahezu alle 6. Klassen des Paul-Pfinzing-Gymnasiums nach Hartmannshof, wo sie von Kreisheimatpfleger Sörgel sehr kompetent durch die Ausstellung geführt wurden.

 

Vorlesen an ungewöhnlichen Orten

“Verstecke - verstecken - versteckt sein” - ein drittes Kind, das es nicht geben darf; phantastische Tierwesen, die im Verborgenen leben; Jungen, die aus einer unheimlichen Anstalt fliehen - das sind nur einige der Kinder- und Jugendbücher, aus denen an dem von der Stiftung Lesung ausgerufenen Bundesweiten Vorlesetag am 18. November im PPG der 6. Jahrgangsstufe vorgelesen wurde.

Blick hinter die Kulissen des Staatstheaters

Das Staatstheater in Nürnberg – ein besonderer Ort der Kultur in Nürnberg. Seit vielen Jahren besteht für die Schülerinnen und Schüler des Paul-Pfinzing-Gymnasiums die Möglichkeit an der Schulplatzmiete teilzunehmen.

Am Donnerstag, 24. November 2016, fuhr eine Gruppe interessierter Schülerinnen und Schüler zu einer Backstage-Führung zum Theater. Von Theaterpädagogin Anja Sparberg erfuhren die Schülerinnen von der Geschichte des Gebäudes bis hin zu einzelnen Berufen.

Inklusives Theater - Die Odyssee

Am Wochenende fand das gemeinsame Projekt 'Inklusives Theater' des gleichnamigen P-Seminars, des Theaters Mimulus (Lebenshilfe Lauf) und des Theaters Mummpitz mit drei Vorstellungen des selbst erarbeiteten Stücks 'Die Odyssee - Ich war dabei' einen krönenden Abschluss. Der 30-minütige Parforceritt durch 10 Jahre griechische Mythologie begeisterte und rührte das Publikum gleichermaßen.

Seiten

Subscribe to RSS - Veranstaltung