Bilder

Ehemaligentreffen, 23. Juli 2016

Am Samstag, 23. Juli 2016 fand nach drei Jahren wieder das große Ehemaligentreffen des PPG statt. Abiturienten aus den Jahren 1951 bis 2016 umspannte die Gästeliste. Insgesamt fanden sich weit über 300 Alumni ein, um auf ihren ehemaligen Stammplätzen in den Biosälen zu sitzen, über Vergangenes zu plaudern oder sich einfach einmal wiederzusehen. Kurisoserweise wurde ein vor mehr als 40 Jahren entwendetes Tamburin seinem rechtmäßigen Besitzer, die Musikfachschaft, zurückgegeben. Paul Wilfart, Q11, beschloss den sommerlichen Abend im Serenadenhof mit vier Songs aus seinem Repertoire.

Eine mathematisch-sportliche Reise um die Welt

Nicht nur Mathekenntnisse waren bei der ersten Matheolympiade am Paul-Pfinzing-Gymnasium gefragt, die im Rahmen des diesjährigen Schulfests stattfand, und von den Schülerinnen und Schülern des P-Seminars Mathematik zusammen mit ihrer Lehrerin Frau Kühnlein veranstaltet wurde. Die Athleten der sechsten Jahrgangsstufe mussten sich auch in Teamwork und Geschicklichkeit beweisen, während sie in spannenden Wettkämpfen gegeneinander antraten.

FüMO-Tag in Erlangen

Der Preisträger der diesjährigen FüMO waren für einen Tag an das mathematische Institut der Universität Erlangen eingeladen. Unter dem Motto „Mathematik und Spiel“ gab es verschiedene Workshops mit Strategiespielen, Rätselspaß und mathematischen Origami.

Erfolg bei der Fürther Mathematikolympiade „FüMO Mittelfranken“

Bei der diesjährigen Fürther Mathematikolympiade haben insgesamt 16 Schülerinnen bzw. Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 8 in der ersten Runde im Winter sowie in der zweiten Runde im Frühjahr mit fleißigem Tüfteln, Knobeln und Rätseln erfolgreich teilgenommen.

Gleich vier Schülerinnen bzw. Schüler der 5. Jahrgangsstufe des PPG erreichten erfreulicherweise eine Platzierung in den vorderen Rängen und konnten sich nach zwei Aufgabenrunden unter vielen Mitstreitern aus der gesamten Region Nürnberg – Fürth – Erlangen behaupten.

Schülerehrung

Im Anschluss an den Projekttag veranstaltete das PPG seine diesjährige Schülerehrung. Gewürdigt wurden sozial engagierte Schüler, wie z.B. die Sanitäter, Tutoren und SMV,  aber auch die Klassenbesten. Bei den Klassenbesten der Jahrgangsstufen 5-11 wurden insgesamt 35 Schüler geehrt,  darunter 26 Mädchen und  9 Jungs. In der  Jahrgangsstufe 7 erreichte eine Schülerin die Traumnote 1,0. Musikalische Darbietungen umrahmten die Ehrung. Die ProPhy-Gruppe stellte in der kleinen Pause ihr physikalisches Knowhow unter Beweis.

Seiten

Subscribe to RSS - Bilder