Elternbeirat

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir, der Elternbeirat, verstehen uns als Bindeglied zwischen Elternhaus und Schule. Wir möchten dabei helfen, Ihre Interessen als Erziehungsberechtigte gegenüber Lehrkräften und Direktorat zu vertreten. Genauso setzen wir uns für die Belange der Schule und der Schüler gegenüber Behörden, Verwaltung und anderen Organisationen ein.

Was uns sehr am Herzen liegt sind Projekte, die über den Schulalltag hinaus angeboten werden. Dafür sammeln wir immer wieder Ideen und tragen finanziell unseren Teil dazu bei.

Als Vertreter der Eltern bringen wir unsere Stimme im Schulforum ein, neben Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern, dem Direktor und dem Vertreter des Landratsamtes.

Infobrief

Über aktuelle Themen informieren wir Sie in unserem Infobrief, den Sie ca. viermal im Jahr über das Elternportal erhalten.

Außerdem sind wir bei den Elternsprechabenden und dem Schulfest vor Ort und freuen uns immer über einen persönlichen Austausch mit Ihnen.

Zusammensetzung

Der Elternbeirat des Paul-Pfinzing-Gymnasiums besteht aus zwölf Mitgliedern, die alle zwei Jahre (zuletzt am 17.10.2018) von der Elternschaft gewählt werden.

Namen und Kontaktdaten finden Sie hier.

Amtszeit, Zusammensetzung und Aufgaben der Elternvertretung sind im Bayerischen Gesetz über das Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEUG) und in der Schulordnung für die Gymnasien in Bayern (Gymnasialschulordnung – GSO) gesetzlich verankert.

Spenden und Unterstützung

Parallel zu dem gesetzlich verankerten Elternbeirat existiert am PPG ein gemeinnütziger Verein, der personenidentisch mit dem Elternbeirat ist. Dadurch haben wir die Möglichkeit, steuerbegünstigte Spenden zu sammeln. Das gibt uns die Möglichkeit, im Sinne einer solidarischen Schulgemeinschaft, Familien finanziell zu unterstützen, wenn Klassenfahrten oder Ähnliches nicht allein getragen werden können.

Wir freuen uns über jede Spende, die wir wieder für die Schulgemeinschaft einsetzen können.

Unser Spendenkonto:                 

Elternvereinigung des PPG Hersbruck e.V.

Verwendungszweck: Elternspende, Klasse Ihres Kindes

IBAN: DE25 7605 0101 0190 0118 17

BIC: SSKNDE77XXX

Spenden sind abzugsfähig bei der Einkommenssteuer. Hierzu genügt bei Beträgen bis 200,-€ der Kontoauszug als Beleg. Für Spenden darüber hinaus stellen wir Ihnen gerne eine Spendenquittung aus.

Das Antragsformular, mit dem Sie eine finanzielle Unterstützung beantragen können, finden Sie am Ende dieses Artikels. Bitte drucken Sie das Formular aus. Den ausgefüllten Antrag können Sie dann entweder im Sekretariat des PPG abgeben – dieser wird dann an den Elternbeirat weitergeleitet – oder Sie scannen den ausgefüllten Antrag ein und schicken ihn an elternbeirat@gymnasium-hersbruck.de.

Für alle, die einen Zuschuss beantragen möchten: Bitte beachten Sie, dass der Elternbeirat in der Regel die Hälfte der Kosten als Zuschuss gewährt. Sollten Sie berechtigt sein, über das Landratsamt Nürnberger Land Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket zu beantragen, werden hier gegebenenfalls die vollen Kosten übernommen. Infos dazu finden Sie unter http://landkreis.nuernberger-land.de/index.php?id=366.

 

AnhangGröße
PDF Icon Antrag-Zuschuss-Klassenfahrt.pdf564.76 KB