MINT-Angebote

Roboter in Orange - Besuch bei KUKA in Augsburg

Der 2. Preis beim Wettbewerb VisionIng-21 war für die ProPhy-Gruppe mit einer Einladung zu KUKA nach Augsburg verbunden. Dort bekamen sie einen Einblick in Entwicklung und Produktion von Industrierobotern. Besonderes beeindruckend war der sensitive Roboter, der eine Kooperation zwischen Mensch und Maschine ermöglicht. Im Ausbildungszentrum durften die Schülerinnen und Schüler erste Erfahrungen mit dem Youbot sammeln (siehe Foto). mehr... über Roboter in Orange - Besuch bei KUKA in Augsburg

Lötkurs für Mädchen

Viel Spaß hatten 12 Schülerinnen des PPG, die im Rahmen des Projekttags zu einem Lötkurs das Ausbildungszentrum der Firma Diehl in Nürnberg besuchten. Nach einer Einführung in die Grundlagen des Lötens durften sie mit Unterstützung der Azubis eine Leiterplatte bestücken und löten. Das Ergebnis von 4 Stunden Arbeit war ein Augen zwinkernder Smiley, der durch eine raffinierte Steuerung auch grimmig schauen kann. Unser Dank gilt den 10 geduldigen Azubis und ihrem Ausbildungsleiter Herrn Obendorfer der Firma Diehl, die klaglos sogar ihre Pause verschoben. mehr... über Lötkurs für Mädchen

Erfolge bei VisionIng-21

Die ProPhy-Gruppe vertrat das PPG mit zwei Projekten beim diesjährigen Finale des Wettbewerbs VisionIng-21 in Erlangen. Die Gruppe „Orientierung von Robotern“ erzielte einen vierten Platz, die Gruppe „Gravity Power“ den zweiten Platz in der Gruppe M. Beide gewannen einen Erlebnistag bei der Firma KUKA in Augsburg, die Roboter für Fertigungsanlagen baut, ferner einen Besuch bei Siemens in Erlangen.
mehr... über Erfolge bei VisionIng-21

Schülervortrag bei der „Woche der Sonne“ in Happurg

Klimaschutz und Energiewende sind zu wichtigen Themen unseres Alltags geworden. In der Woche der Sonne wurden in Happurg von 07.05. bis zum 09.05 einige Best-Practice Bespiele aus unserer Region vorgestellt und diskutiert.

Passend zum Thema der achten Klasse in Physik haben Lisa Momma, Lisa-Marie Pischel und Jana Weber mit ihrem Vortrag zum Thema „Wärmedämmung und Isolationsmethoden“ ihren Beitrag zur Woche der Sonne geleistet. An dieser Stelle nochmal einen herzlichen Dank an die drei für ihre Mühe und eigenständige Arbeit! mehr... über Schülervortrag bei der „Woche der Sonne“ in Happurg

Neues vom physikalischen Pausenexperiment

Auch in diesem Schuljahr wurde es in der Pause nicht langweilig. In der Physik gab immer wieder Experimente zum Staunen und manchmal auch zum Anfassen: mehr... über Neues vom physikalischen Pausenexperiment

Mathematik in der Wirtschaft

In diesem Schuljahr kam Professor Dr. Alexander Martin von der FAU Erlangen-Nürnberg an unsere Schule, um der Q11 die Präsenz der angewandten Wirtschaftsmathematik im Alltag wie auch als Berufsausrichtung zu verdeutlichen. Zur Veranschaulichung, dass Mathematik nicht nur ein Pflichtschulfach sei, sondern überall gebraucht wird, rechnete er der Jahrgangsstufe zwei Beispiele vor, wie sie auch im normalen Leben auftreten können. mehr... über Mathematik in der Wirtschaft

Angebote mit außerschulischen Partnern

  • Fraunhofer IIS
  • FAU Erlangen-Nürnberg
  • Eckart-Werke
  • Exkursionen
mehr... über Angebote mit außerschulischen Partnern>

Angebote am PPG

Vorstellung der Arbeitsgruppen und Oberstufen-Seminare

Termine im MINT-Bereich mehr... über Angebote am PPG

Projektmanagement Workshop P-Seminar “Physik aus dem Koffer”

Projektmanagement, Teamarbeit, Informationsaustausch, Kostenkalkulation, Zeitmanagement….alles Begriffe, die oft in den Medien zu lesen sind und im späteren Berufsalltag unserer Schüler sicherlich hier und da eine Rolle spielen werden.

Aber was steckt genau hinter diesen Floskeln? Das schwierige ist ja in einem Projekt diese wohlklingenden Begriffe mit Inhalt zu füllen und zu konkretisieren, damit unser Projekt von der Physik aus dem Koffer nicht nur eine schöne Idee bleibt. mehr... über Projektmanagement Workshop P-Seminar “Physik aus dem Koffer”

Naturwissenschaftlicher Abend

Auch in diesem Jahr waren am 13. Januar, dem naturwissenschaftlichen Abend, den zahlreichen Besuchern viele Attraktionen geboten. Neben den Ständen des P-Seminars „Physikmanufaktur“ und des P-Seminars „Mathematik zum Anfassen“ gab es interessante Vorträge einiger Schüler über ihre Seminararbeiten im Rahmen der W-Seminare „Kommunikation in Flora und Fauna“ sowie „Physik im Alltag“. Zudem präsentierten das P-Seminar „experimentelle Schulchemie“ zwei chemische Showexperimente, die P-Seminare „Schulgarten“ und „Obstsortenvielfalt“, die Astronomie AG und die Roboter AG ihre Ergebnisse. mehr... über Naturwissenschaftlicher Abend

Gelungene Ausstellung der P-Seminare Mathematik und Physik

Nachdem der naturwissenschaftliche Abend in den letzten Jahren bereits ein großer Erfolg war, entschieden sich die P-Seminare „Mathematik zum Anfassen“ von Frau Kühnlein und „Physik-Manufaktur“ von Herrn Engert ihre Projekte, die im vorangegangenen Jahr von den Schülern gebaut wurden, dort auszustellen. Sie wurden gut aufgenommen, es wurde viel ausprobiert und geknobelt. Die Vielfalt der Ausstellungsstücke reichte von einer Leonardo-Brücke über ein magisches Quadrat und einem heißen Draht bis hin zu zwei verschiedenen Chaospendeln. mehr... über Gelungene Ausstellung der P-Seminare Mathematik und Physik

Mathematik zum Erstaunen, Anfassen und (Be-)greifen...

Hier kann geknobelt, gebastelt, gebaut, gerätselt, gespielt, geraten und gestaunt werden!

Die Schüler des P-Seminars Mathematik arbeiten derzeit noch an der Herstellung verschiedenster Objekte für ihre Mathematikausstellung, die am naturwissenschaftlichen Abend im Januar 2015 am PPG von allen Interessierten selbst ausprobiert werden können. mehr... über Mathematik zum Erstaunen, Anfassen und (Be-)greifen...

P-Seminar "Renaturierung des Feilenbachs" 2010-12

Mit einer Abschlussveranstaltung im Januar 2012 präsentierte das P-Seminar Biologie 2010-12 sein Projekt einer interessierten Öffentlichkeit. Im Laufe des vergangenen Jahres haben die Schüler mit Unterstützung von zahlreichen externen Partner einen kleinen Abschnitt des Feilen(brunnen)bachs bei Hartmannshof renaturiert. Hier finden Sie Bilder sowie einige von den Schülern erstellte Dokumente (Projektverlauf; Schautafel --> steht bei der Kirche in Hartmannshof).

Thomas Malkmus mehr... über P-Seminar "Renaturierung des Feilenbachs" 2010-12

W-Seminar Biodiversität und Naturschutz 2011-13

Eine Wildnis in Bayern

Das W-Seminar Biologie im Nationalpark Bayrischer Wald

  mehr... über W-Seminar Biodiversität und Naturschutz 2011-13

Seiten