Bienvenidos

… heißt es auch in diesem Jahr wieder für 7 Austauschschüler aus Lateinamerika. Die ecuadorianischen Gastschüler besuchen seit letztem Montag gemeinsam mit ihren deutschen Gastgeschwistern den Unterricht am PPG.

Am ersten Schultag  wurden Sie von der betreuenden Lehrkraft Frau Albert begrüßt und nach einem gemeinsamen Frühstück in der Schule erkundeten sie ihre neue Heimat auf Zeit. Zuerst wurde die Gruppe von unserem Bürgermeister Herrn Ilg empfangen und alle durften sich ins „Goldene Buch“ der Stadt eintragen. Anschließend lernten die Jugendlichen ihre neue Stadt auf einem Stadtrundgang kennen. Bis Mitte November sind die Ecuadorianer da und freuen sich über viele nette Begegnungen und neue Freunde.