Rhetorik-Seminar auf Kloster Banz

Docere, delectare, movere - das hat schon Cicero vom guten Redner gefordert. Heutzutage hieße es wohl eher: let me entertain you! ;-)

25 Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen hatten an jeweils 2 Tagen die Möglichkeit, die Kunst der freien Rede zu üben und zu perfektionieren. Der Rhetoriktrainer Paul Herrmann hat von 6.- 8.11.18 ein ansprechendes und interaktives Trainingsprogramm mit den 2 Gruppen an Jugendlichen durchgeführt, das durch modernste Technik unterstützt wurde. Die historischen Mauern des Kloster Banz sorgten für das nötige Ambiente - in den Schulungsräumen wie aber auch im Freizeitbereich.

Was konnten die Schüler tatsächlich mitnehmen? Methoden, Ideen, Strategien (z. B. gegen Lampenfieber) und die für unsere heutige Zeit so wichtige Erkenntnis: egal, was du zu sagen hast, du sollst nicht langweilen.