Landkreislauf 2019

Am 6. Juli war es mal wieder soweit, der 20. Landkreislauf im Nürnberger Land fand statt. Im Jubiläumsjahr verlief die Strecke von Ittling nach Lauf. Das PPG wollte auch in diesem Jahr wieder mit zwei Mannschaften an den Start gehen. Doch bereits im Vorfeld und auch kurzfristig sah man sich mit unerwartet vielen Absagen aufgrund von Terminüberschneidungen oder Verletzungen konfrontiert. So war man, obwohl es auch einige Lehrer(innen) gab, die zum ersten Mal mitliefen, auf die gesamte Schulfamilie in Person (ehemaliger) Schüler, ehemaliger Kollegen, Eltern usw. angewiesen, die die beiden Lehrerteams freundlicherweise tatkräftig unterstützten. Nur durch deren Hilfe konnte man dann gerade noch rechtzeitig mit zwei vollständigen Teams an den Start gehen. Das erste Ziel hatte man also schon erreicht. Und obwohl man den heißesten Tag der Woche erwischt hatte, sprangen auch einige tolle Platzierungen heraus. Besonders erfolgreich war der Schüler Robin Frisch, der sich kurzfristig bereit erklärt hatte, auszuhelfen, und seine Etappe gewann. Die Stimmung war wieder auf allen Etappen super, sodass alle trotz der Hitze viel Spaß hatten. Am Ende landete das ambitioniertere Team auf Platz 23 und das Team, bei dem es für viele einfach um das Dabeisein ging, belegte Platz 98. Damit konnte man vor allem aufgrund der widrigen Umstände durchaus zufrieden sein. Und am 16. Mai 2020 schafft es das Kollegium des PPG dann hoffentlich wieder aus eigener Kraft, zwei Teams zu stellen, wenn der Landkreis zum 21. Landkreislauf einlädt.