Veranstaltung

PPG- Planspiel „Der Landtag sind wir!“

Nürnberger Land, Oktober 2018. Landtagswahlplakate am Straßenrand prägen nicht nur das Hersbrucker Stadtbild. Aber wie wird der Landtag eigentlich gewählt? Welche Aufgaben hat er und wie kommt ein Gesetz überhaupt zustande? Das sind alles Fragen, die Zehntklässler eines bayerischen Gymnasiums am Anfang des Schuljahres nur in Ausnahmefällen beantworten können. Für die 13 Teilnehmer des P-Seminars Politik Erleben des PPG zusammen mit ihrer Sozialkundelehrerin Christina Maier stand fest: diesem Missstand muss im Wahljahr 2018 entgegengewirkt werden! mehr... über PPG- Planspiel „Der Landtag sind wir!“

Niedrigzins, Staatsanleihen – Aktuelle Herausforderungen der Geldpolitik

Einen besonderen Gast konnte die Fachschaft Wirtschaft und Recht am Dienstag, den 04. Dezember 2018 im Mehrzweckraum des PPG begrüßen: Der neue Leiter der Nürnberger Bundesbankfiliale Herr Bundesbankdirektor Markus Schiller hielt für die Q12-WR-Kurse der Schule einen Vortrag über die Geldpolitik der EZB und ihre aktuellen Herausforderungen. mehr... über Niedrigzins, Staatsanleihen – Aktuelle Herausforderungen der Geldpolitik

Herzliche Einladung zu den Weihnachtsgottesdiensten am 21.12.2018

Am 21.12.2018 laden wir alle Schülerinnen und Schüler zu den Weihnachtsgottesdiensten ein.

Die Lehrkräfte der 3. Stunde werden die Klassen zur Kirche begleiten und Sie nach dem Gottesdienst zur Schule zurückbringen. mehr... über Herzliche Einladung zu den Weihnachtsgottesdiensten am 21.12.2018

Autorenlesung mit Helmut Haberkamm

Auf Einladung der Buchhandllung Lösch und des Fördervereins las der Autor Helmut Haberkamm vor zahlreich versammeltem Publikum in der Aula des PPG. Das Timing war perfekt, denn wenige Tage zuvor war sein neuestes Werk 'Kleine Sammlung fränkischer Dörfer' in die Buchhandlungen ausgeliefert und von der NN wohlwollend besprochen worden. Darüberhinaus war eine Fan-Gemeinde aus dem im Buch porträtierten Lungsdorf angereist. mehr... über Autorenlesung mit Helmut Haberkamm

Filmvorführung »Todeszug in die Freiheit« in Hersbruck

29. November 2018, 19 Uhr, Paul-Pfinzing-Gymnasium Hersbruck. Im Anschluß Gespräch mit Autor Thomas Muggenthaler und Dr. Matthias Rittner, KZ-Gedenkstätte Flossenbürg

Ein KZ-Transport in den letzten Kriegstagen. Die SS setzt einen Transport mit 4000 Häftlingen vom Flossenbürger Außenlager Leitmeritz in Bewegung. Das Ziel ist das KZ Mauthausen. In Roztoky kurz vor Prag muss der Zug stehen bleiben. Tschechen bringen Essen an den Bahnhof, verhelfen 300 Häftlingen zur Flucht und richten ein Notlazarett ein. Sie filmen und fotografieren das Geschehen einmalige Aufnahmen. mehr... über Filmvorführung »Todeszug in die Freiheit« in Hersbruck

Seiten

Subscribe to RSS - Veranstaltung