Telefon

(09151) 81786-0

E-Mail

verwaltung@gymnasium-hersbruck.de

Adresse

Amberger Straße 30, 91217 Hersbruck

Spanisch? ¡Aquí estamos!

10 gute Gründe, warum Du Spanisch lernen solltest

  1. Mit fast 489 Millionen Muttersprachler*innen im Jahr 2020 ist Spanisch nach Mandarin inzwischen die weltweit am zweithäufigsten gesprochene Sprache. Rechnet man zu dieser Zahl die Menschen hinzu, die das Spanische als Fremdsprache erlernt haben, so ergibt sich aktuell die enorme Summe von mehr als 585 Millionen Spanischsprecher*innen in der Welt. Stell dir nur vor, mit wie vielen Menschen du dich unterhalten kannst, sobald du Spanisch sprichst!
  2. Spanisch ist offizielle Amtssprache in 21 verschiedenen Ländern, verteilt auf drei Kontinente. Außerdem ist es offizielle Sprache in zahlreichen internationalen Organisationen, wie den Vereinten Nationen, der Welthandelsorganisation oder der Europäische Union.
  3. In Europa ist die spanische Sprache die am dritthäufigsten studierte, in Amerika ist sie sogar auf Platz 1 unter den erlernten Fremdsprachen. Das liegt unter anderem daran, dass sie vor allem für Sprachschüler*innen aus Ländern, die von der lateinischen Sprache geprägt wurden, leichter zu lernen ist. Die spanische Aussprache entspricht ziemlich genau der Schreibung und das Vokabular im Spanischen ist reichhaltig, sodass du selbst mit einem Anfängerlevel bereits kommunizieren kannst.
  4. Nach Englisch ist Spanisch die weltweit am dritthäufigsten verwendete Sprache im Internet und die zweithäufigste in sozialen Netzwerken.
  5. Während Mandarin und Englisch aufgrund des demografischen Wandels etwas rückläufig sind, wird dem Spanischen ein moderater, aber stetiger Zuwachs an Sprecher*innen prognostiziert. Im Jahr 2050 sollen es 754 Millionen sein.
  6. Aufgrund dieser hohen Anzahl an Spanischsprecher*innen und ihrer Bedeutung auf dem Markt, entscheiden immer mehr Unternehmen, in spanischsprachige Länder zu expandieren. Die Fähigkeit Spanisch zu sprechen wird dadurch zunehmend zu einer kulturellen und professionellen Notwendigkeit. Es könnte also ein großes Plus für deine spätere Karriere bedeuten, wenn du Spanisch beherrschst.
  7. Das Spanischsprechen öffnet Dir die Türen zu einer reichen, wunderschönen und historisch bedeutsamen Kultur. Du wirst mehr über das Land erfahren, aus dem berühmte Spanier wie Pablo Picasso und Miguel de Cervantes kamen und bedeutende Einblicke in die vielfältigen Lebenswirklichkeiten spanischsprachiger Länder in Lateinamerika erhalten. Doch Vorsicht: Die Lebensfreude spanischsprachiger Menschen kann ansteckend wirken!
  8. Dein Gehirn ist durch das Erlernen von Englisch, Latein bzw. Französisch bereits für das Lernen weiterer Sprachen trainiert. Kenntnisse in Grammatik und Wortschatz, die du im Lateinischen oder Französischen erworben hast, erleichtern dir den Zugang zum Spanischen, das wie Französisch eine romanische Sprache ist, die sich aus dem Lateinischen entwickelt hat.
  9. Spanisch macht Spaß. Spanisch zu sprechen, zu hören und zu verstehen kann dein Leben bereichern.
  10. Du kannst es am PPG lernen. ¡Vamos!